+41 79 944 12 66 roto@rotowash.ch

Effizienz auf allen Etagen

Das rotowash Prinzip der beiden gegenläufigen Zylinderbürsten mit der mittigen Trommel erlaubt eine extrem gründliche und ressourcenschonende Reinigung. Im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungsmethoden ermöglicht das Einsparungen an Wasser und Chemie bis zu 90%! Der Reinigungsprozeß erfolgt primär durch die mechanische Wirkung der Bürsten und wird durch das Aufbringen von Frischwasser auf die zu reinigende Oberfläche unterstützt. Das Wasser erfüllt hierbei primär die Funktion eines schmutzlösenden und schmutzbindenden Mediums, das von den beiden Bürsten auf eine ebenfalls rotierende Trommel gespritzt und von dort in den Schmutzwassertank umgeleitet wird.

Wesentliche Vorteile der rotowash Bodenreinigungsmaschinen

Einfachste Handhabung bei minimalem Schulungsaufwand
Höchster Standard in der Bodenhygiene.
Bis zu 90% Einsparung bei Chemieeinsatz und Wasserverbrauch!
Größere Produktivität mit Mehrwert!
Alle rotowash Produkte entsprechen den höchsten Anforderungen in den Bereichen Design, Qualität und Sicherheit
Das spezielle Design der Zylinderbürsten ermöglicht die Reinigung aller Arten von Böden, seien sie eben oder profiliert.
Die Borsten erreichen auch tiefe Unebenheiten und Zwischenräume im Boden (Gumminoppenboden, verfugte Fliesen, Sicherheitsboden, strukturierte Parkettböden, Vinyl, Eingangsmatten, Rolltreppenstufen).
Auf Teppichböden wird der Schmutz gelöst, die spezielle Art der Bürsten hebt die Teppichhaare und hinterläßt den Teppich gereinigt und innerhalb von Minuten nahezu trocken.
„Made in Austria“, dieses Zeichen bürgt für Qualität!

Ein kraftvolles Bürsten

Bis zu 90% des aufgebrachten Wassers werden beim Reinigungsprozess wieder aufgenommen. Der Boden ist somit nach dem Reinigungsvorgang umgehend wieder begehbar!

Deshalb eigent sich das Rotowash-System mit Düsen (B-Modelle) auch hervorragend^für die Reinigung von Parkettböden.

Eine wichtige Autonomie:

Das Absaugsystem ohne Absaugung ermöglicht es, sehr wenig Wasser zu verwenden. Es bietet die gleiche Autonomie für Materialien mit Absaugung, verbraucht zehnmal weniger Wasser und reduziert Gewicht, Platz und Geräuschpegel.

Erhöhte Hygiene

Die Walzenbürsten reinigen sich selbst durch die Zentrifugalkraft, die den Schmutz dauerhaft entfernt, während eine Bürstenablage sie bestenfalls bewegt.

Horizontales Bürsten und Nichtansaugung beseitigen den Luftstrom um die Maschine. Der Boden wird permanent mit sauberem Wasser gereinigt, das sofort mit allen Böden zurückgewonnen wird.

%d Bloggern gefällt das: